Go Back

Fluffige Dinkel-Burger

Vorbereitungszeit1 Std.
Zubereitungszeit12 Min.
Arbeitszeit1 Std. 12 Min.
Gericht: Abendessen, Burger, Mittagessen
Keyword: Abendessen, Burger, Burger Buns, Fructose, fructosearm, Fructoseintoleranz, Histamin, histaminarm, Histaminintoleranz, Mittagessen, Rezept, selbst gemacht
Portionen: 6 Buns
Autor: Christine Bossmann-Weirich

Equipment

  • Küchenmaschine oder Handmixer
  • Burger Bun-Form
  • Backofen
  • Backpinsel

Zutaten

  • 180 g Vollmilch mind. 3,5 % evtl. laktosefrei
  • 40 g Butter
  • 1 Hühnerei oder 4 Wachteleier
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 15 g Getreidezucker
  • 150 g Dinkelmehl Typ 630
  • 180 g Dinkelmehl zusätzlich Typ 630
  • 5 g Salz naturbelassen ohne Jod, Rieselhilfe oder Trennmittel
  • 5 g Natron
  • etwas Dinkelmehl für die Arbeitsplatte
  • Kürbiskerne oder andere verträgliche Saaten wenn gewünscht

Anleitungen

Teig herstellen

  • Hefe mit dem Zucker in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen. Nach ein paar Minuten verflüssigt sich die Hefe.
  • Milch auf etwa 37 Grad erwärmen (nicht mehr, da sonst die Hefe zerstört wird).
  • Hefe zur Milch geben.
  • Butter in das warme Hefe-Milch-Gemisch rühren.
  • In einer Küchenmaschine oder mit dem Handmixer 150 g Dinkelmehl mit dem Hefe-Milch-Butter-Gemisch, dem Salz und dem Natron mindestens insgesamt 10 Minuten lang kneten.
  • Währenddessen die restlichen 180 g Dinkelmehl und ein halbes Ei (bzw. 2 Wachteleier) unterarbeiten. Es entsteht ein zäher Teig.

Buns formen

  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 6 gleich große Stücke zerteilen.
  • Die Stücke jeweils flach drücken und die Ränder etwas ziehen und in diese Mitte klappen. Dann umdrehen, so dass sie mit der glatten Seite oben liegen. Mit der hohlen Hand rund rollen und in eine Burger Bun-Form oder auf ein Backblech legen. (Mit der Bun-Form habe ich bessere Erfahrung gemacht als mit dem Blech.=
  • 40 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Sie sollten die Bun-Form jeweils ausfüllen.

Backofen vorheizen

  • Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen während die Buns gehen.

Buns fertigstellen:

  • Buns mit dem restlichen Ei bestreichen und wenn gewünscht mit Kürbiskernen oder anderen verträglichen Saaten bestreuen.
  • Für etwa 12 Minuten auf der mittleren Schiene backen bis sie goldbraun sind.