Go Back

Löwenzahnblüten-Zucker

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Trockenzeit1 d
Arbeitszeit1 d 20 Min.
Gericht: Deko, Zutat
Keyword: Deko, Rezept, Wildkräuter, Zutat
Portionen: 1 Portion
Autor: Christine Bossmann-Weirich

Equipment

  • Mixer
  • Backblech
  • Backpapier
  • sauberes Tuch
  • evtl. Handschuhe zum Zupfen

Zutaten

  • 10 große Löwenzahnblüten
  • 50 g Getreide- oder Traubenzucker

Anleitungen

  • Von zehn schönen Löwenzahnblüten nur die gelben Blütenblätter abzupfen.
  • Zusammen mit dem Getreidezucker in den Mixbehälter geben und alles ganz fein zermahlen.
  • Backpapier auf ein Backblech legen und darauf die Zuckermischung verteilen. Mit einem sauberen Tuch abdecken und an einen trockenen, warmen Ort stellen. Das Trocknen dauert etwa einen Tag. Ihr könnt den zucker auch im Backofen trocknen. Ich würde max. 50 Grad einstellen. Wie lange es dauert müsst ihr selbst probieren.
  • Wenn das Gemisch trocken ist, gebt alles wieder in den Mixbehälter und mixt es noch einmal gut durch.
  • Es sollte ganz fein sein.
  • Nun in einen fest verschließbaren Behälter geben und an einem trockenen Ort aufbewahren.

Notizen

Der Löwenzahnblüten-Zucker ist wegen seiner gelben Farbe hübsch als Deko auf Muffins, Kuchen oder anderen Süßspeisen.