Go Back

Quark mit Porridge und Obst

Vorbereitungszeit10 Min.
Keyword: eifrei, Fructose, fructosearm, Fructoseintoleranz, Frühstück, glutenfrei, Histamin, histaminarm, Histaminintoleranz, Rezept, sojafrei
Portionen: 1 Portion
Autor: Christine Bossmann-Weirich

Equipment

  • Schüssel
  • Topf

Zutaten

  • 100 g Magerquark oder Quark mit 20 % Fett wenn nötig laktosefrei
  • 1 TL Maca- oder Acai-Pulver kann weg gelassen werden
  • 1 kleiner Schuss Milch wenn nötig laktosefrei
  • 2 EL Hirseflocken
  • 1 EL Haferkleie wenn nötig glutenfrei
  • ca. 100 ml Wasser
  • 75 g verträgliches Obst
  • 0,5 TL Traubenzucker

Anleitungen

Quark anrühren:

  • Quark mit Milch und Acai- oder Maca-Pulver anrühren. Wenn kein Pulver verwendet wird, nur Quark mit Milch verrühren und in eine Müslischüssel geben.

Porridge kochen:

  • Hirseflocken, Haferkleie und Wasser in einen kleinen Topf geben und kurz aufköcheln lassen. Dabei immer rühren, da die Masse gerne schnell ansetzt. Wenn sie anfängt zu blubbern, sofort ausdrehen. Eventuell braucht ihr etwas mehr Wasser wenn die Masse zu fest wird.
  • Auf den Quark geben.

Fertigstellen:

  • Obst waschen und auf Quark und Porridge geben.
  • Mit etwas Traubenzucker bestreuen.