Jetzt neu: Ernährungsberatung

Jetzt neu: Ernährungsberatung

Jippieh – ich habe es geschafft!

Wenn ihr meinen Instagram- und Facebook-Account bereits verfolgt wisst ihr schon, dass ich gestern meine Prüfung zur Ernährungsberaterin erfolgreich absolviert habe.

Mir ist es eine Herzensangelegenheit, über Histaminintoleranz aufzuklären, da das Thema ja auch bei vielen Ärzten noch nicht angekommen ist. Es ist immer noch weit verbreitet, dass es diese gar nicht gibt. Einige Ärzte stecken ihre Patienten gerne in die „Psycho-Schublade“, weil organisch keine Erkrankungen festzustellen sind. Da habt ihr bestimmt auch schon eure eigenen Erfahrungen machen dürfen.

In meinem ersten Artikel hier auf meinem Blog und in meiner Mutmacher-Geschichte habe ich euch bereits über meine Leidensgeschichte berichtet. Bei mir hat beinahe 30 (!!) Jahre gedauert bis ich wusste woher meine Beschwerden kommen. Und das auch nur, weil ich die Sache dann selbst in die Hand genommen hatte. Natürlich auch mit Unterstützung einer guten Ernährungsberaterin und einigen wenigen Ärzten.

Da das Thema in der Öffentlichkeit allerdings kaum bekannt ist, ich aber durch Facebook-Gruppen weiß, dass es sehr viele Menschen mit den gleichen Problemen gibt, möchte ich etwas Aufklärungsarbeit leisten. Vielen könnte es so viel besser gehen wenn sie wüssten worauf sie achten sollen!

Ich bin geprüfte Ernährungsberaterin. Gerne helfe ich euch bei Histamin-, Fructose- und Sorbit-Intoleranz. Mehr über mich auf meinem Blog.
Jetzt neu: Ernährungsberatung

Und da komme ich ins Spiel! 🙂

Ich möchte für euch da sein und darin unterstützen, eure Lebensqualität wieder zu erlangen und ohne Schmerzen zu leben. Da ich die gleichen Unverträglichkeiten habe und seit 1,5 Jahren gut damit lebe, weiß ich auch welche Symptome ihr erleiden müsst.

Sei es durch eine gezielte Ernährungsberatung bei Histamin-, Fructose- und Sorbit-Intoleranz mit Erstellung eines individuellen Ernährungsplans oder einer gemeinsamen Einkaufsberatung wenn ihr aus der Nähe seid.

Update April 2021: Mittlerweile habe ich schon an einigen Expertenchats teilgenommen und mehrere KundInnen beraten dürfen, die meine Beratung alle mit einem besseren Bauchgefühl verlassen haben. Ich kann euch wertvolle Tipps bezüglich eures Einkaufs geben und welche Untersuchungen ihr noch machen solltet. Auch stehe ich euch im Rahmen einer Ernährungsberatung auch mal abends oder schon sehr früh morgens zur Verfügung wenn ich eure Nachrichten angezeigt bekomme.

Eine Beratung erfolgt per Zoom oder WhatsApp Video, aber auch Skype oder Messenger sind möglich. Daher ist es nicht wichtig, dass ihr in meiner Nähe wohnt.

Ich finde, dass der Kontakt per Videochat persönlicher ist als nur am Telefon, da wir uns sehen können.

Über eure Anfragen würde ich mich sehr freuen!

Eure

Ich bin geprüfte Ernährungsberaterin. Gerne helfe ich euch bei Histamin-, Fructose- und Sorbit-Intoleranz. Mehr über mich auf meinem Blog.
Jetzt neu: Ernährungsberatung