Erdmandel-Zimt-Kringel

Erdmandel-Zimt-Kringel

histamin- und fructosearm

Bald ist schon wieder Weihnachten. Die Zeit ist dieses Jahr wieder mal nur so galoppiert. Findest du das nicht auch? Heute ist schon der 1. Advent und daher habe ich ein total leckeres Rezept für Erdmandel-Zimt-Kringel für dich.

Springe zu Rezept

Es ist histamin- und fructosearm und schmeckt richtig gut. Die Zubereitung ist sehr einfach, dauert aber etwas, da der Teig etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen muss. Ich kann sie mir auch glutenfrei mit meiner selbst gemachten Mehlmischung vorstellen, hatte aber noch keine Zeit, dies zu testen.

Erdmandeln sind normalerweise sehr gut verträglich. Da sie zu den Knollen und nicht zu den Nüssen zählen, sind sie auch oft bei einer Nussallergie ohne Probleme zu verzehren. Frag hierzu aber bitte deinen Allergologen, wenn du betroffen sein solltest.

Diese leckeren histaminarmen Erdmandel-Zimt-Kringel musst du probieren! Nicht nur zur Advents- und Weihnachtszeit.
Erdmandel-Zimt-Kringel

Hier habe ich sowohl gemahlene Erdmandeln als auch Erdmandelflocken genommen. Beides findest du bei KoRo. Mit meinem Code CHRISTINE sparst du dort 5% auf deinen Einkauf. Von den KoRo-Produkten bin ich total überzeugt und verwende sie täglich.

Eine weitere Zutat ist Zimt. Verwende hier am besten Ceylon-Zimt, da dieser bei Histamin-Intoleranz besser verträglich ist als Cassia-Zimt. In der dunklen Masse der Kringel habe ich einen Teelöffel davon genommen.

Wenn du eine Fructose-Intoleranz hast, verwende am besten Trauben- oder Getreidezucker. Solltest du Puderzucker vertragen, kannst du diesen nehmen. Dies ist mit einer Histamin-Intoleranz möglich.

Den Teig kannst du mit einem Handmixer mit Knethaken vermischen. Dann nimmst du am besten deine Hände, um den Mürbeteig fertigzustellen.

Auch hier nochmal der obligatorische Hinweis: Was ich gut vertrage muss auch nicht zwingend von euch ohne Probleme gegessen werden können. Beachtet bitte eure individuelle Toleranzschwelle.

Erdmandel-Zimt-Kringel

Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Kühlzeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Dessert, Kekse, Plätzchen
Keyword: Adventszeit, Dessert, Fructose, fructosearm, Fructoseintoleranz, Grillrezept, Histamin, histaminarm, Histaminintoleranz, Histaminose, Kekse, Plätzchen, Weihnachten
Portionen: 30 Kekse
Autor: Christine Bossmann-Weirich

Equipment

  • Backpapier
  • Frischhaltefolie
  • Nudelholz

Zutaten

  • 100 g Dinkelmehl Typ 630
  • 80 g Butter, kalt
  • 50 g Traubenzucker ohne Vitaminzusatz
  • 1 Hühnerei
  • 1 Prise unbehandeltes Salz ohne Jod, Rieselhilfe, Trennmittel
  • 20 g gemahlene Erdmandeln
  • 1 TL Ceylon-Zimt
  • 25 g Erdmandelflocken
  • 1 EL Milch

Anleitungen

Teig zubereiten:

  • Das Ei trennen.
  • Die kalte Butter in kleine Stückchen teilen.
  • Dinkelmehl, Butter, Ei und Traubenzucker mit dem Handrührer (Knethaken) gut vermischen.
  • Dann von Hand weiter kneten bis ein geschmeidiger Mürbeteig entsteht.
  • Den Teig in 3 Teile teilen.
  • Einen Teil mit dem Zimt, Milch und den gemahlenen Erdmandeln verkneten.

Rolle formen:

  • Den hellen Teig entweder auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder einer Lage Frischhaltefolie rechteckig etwa 2 mm dick ausrollen. Hierfür eine Lage Frischhaltefolie zwischen Teig und Nudelholz legen. Folie entfernen.
  • Den dunklen Teig zu einem etwas kleineren Rechteck ausrollen.
  • Den hellen Teig mit Eiweiß bepinseln.
  • Den dunklen Teig auf den hellen Teig legen.
  • Von der längeren Seite her aufrollen, mit Eiweiß einpinseln und in den Erdmandelflocken wenden.

Rolle kühlen:

  • Die Rolle in Frischhaltefolie einschlagen und für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Backofen vorheizen:

  • Währenddessen den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Kringel herstellen:

  • Die Rolle aus dem Kühlschrank nehmen und in etwa 0,5 cm breite Stücke schneiden.
  • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Kringel backen:

  • Für etwa 10 bis 12 Minuten backen.
  • Auf einem Gitter abkühlen lassen.
Diese leckeren histaminarmen Erdmandel-Zimt-Kringel musst du probieren! Nicht nur zur Advents- und Weihnachtszeit.
Erdmandel-Zimt-Kringel

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Dieser Artikel enthält zudem Werbung für KoRo.