Lammfilet aus der Heißluftfritteuse

Lammfilet aus der Heißluftfritteuse

histamin- und fructosearm, gluten- und laktosefrei

Aus meiner Reihe Festtagsrezepte bei Histamin- und Fructose-Intoleranz habe ich heute ein super schnell zubereitetes Lammfilet aus der Heißluftfritteuse für dich.

Es kommt für dieses Jahr sozusagen Last Minute, aber leider habe ich es vorher nicht geschafft.

Du benötigst dafür am besten frische Lammfilets. Wenn du nur TK-Ware bekommst, taue sie am besten in kaltem Wasser zügig auf und verarbeite sie dann sofort.

Die Zubereitung geht wirklich ganz fix. Das Lammfilet benötigt nur etwa 10 Minuten in der Heißluftfritteuse. Ich wollte lange Zeit keine, aber mittlerweile bin ich total begeistert davon.

Dazu passen sehr gut die Quetschkartoffeln aus dem Lammkarree-Rezept und ein großer Salat.

Über die Zubereitung habe ich auf meinem YouTube-Kanal ein Video veröffentlicht. Bitte gib mir hier doch mal eine Rückmeldung, was dir besser gefällt. Das Video nur mit Musik oder lieber mit gesprochenem Text von mir? Das würde mir sehr helfen.

YouTube Video Histaminarmes Lammfilet aus der Heißluftfritteuse

Auch hier darf mein genereller Hinweis nicht fehlen: Beachtet bitte immer eure persönliche Toleranzschwelle. Es kann sein, dass ich etwas gut essen kann, ihr davon aber Probleme bekommt. Jede Intoleranz ist sehr individuell ausgeprägt. Testet daher fragliche Lebensmittel immer in kleinen Mengen separat aus.

Histaminarmes Lammfilet aus der Heißluftfritteuse

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Abendessen, Feiertage, Festtagsessen, Mittagessen, Ostern, Weihnachten
Keyword: Abendessen, eifrei, Feiertag, Festtagsessen, Fructose, fructosearm, Fructoseintoleranz, glutenfrei, hefefrei, Histamin, histaminarm, Histaminintoleranz, Histaminose, laktosefrei, Mittagessen, Ostern, Rezept, sojafrei, Weihnachten
Portionen: 4 Portionen
Autor: Christine Bossmann-Weirich

Equipment

  • 1 Heißluftfritteuse

Zutaten

  • 2 frische Lammfilets
  • 2-3 EL Raps- oder Olivenöl
  • 2 TL Rosmarinnadeln (oder Kräuter der Provence)
  • weißer Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen

Fleisch vorbereiten:

  • Silberhaut vom Fleisch entfernen (falls welche vorhanden ist)
  • Öl in eine Schüssel geben, Rosmarinnadeln und weißen Pfeffer aus der Mühle hinzufügen.
  • Alles gut verrühren und die Lammfilets damit von allen Seiten bestreichen.

Heißluftfritteuse vorheizen:

  • HLF auf 195 Grad vorheizen.

Lammfilets braten:

  • Die beiden Lammfilets in den Korb der Heißluftfritteuse setzen und bei 195 Grad etwa 10 Minuten garen.

Notizen

Die Menge reicht für ein Hauptgericht für 4 Personen im Rahmen eines Menüs mit Vorspeise.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Du suchst noch nach einem Last-Minute-Rezept für die Feiertage? Hier habe ich ein histaminarmes Lammfilet aus der Heißluftfritteuse für dich.
Lammfilet aus der Heißluftfritteuse


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert