Schafsjoghurt-Dip

Schafsjoghurt-Dip

histamin- und fructosearm, glutenfrei

Die Idee zu diesem Dip kam mir als wir in Frankreich Schafsjoghurt gekauft hatten und Süßkartoffel-Pommes gemacht hatten. Ich liebe sie, aber ohne eine Soße sind sie immer etwas fade. Daher gab es heute einen Schafsjoghurt-Dip dazu.

Er ist ganz schnell und easy angerührt und auch sehr wandelbar. In unserem wilden Garten sind im Sommer viele Kräuter gewachsen, die ich teilweise eingefroren habe, Ich habe mich hier für Oregano, Thymian, Petersilie und etwas Schnittlauch entschieden. Bei Schnittlauch müsst ihr etwas vorsichtig sein bzw. ihn testen, denn er ist nicht unbedingt gut verträglich. Zwei Halme kann ich ohne Probleme essen und mag ihn auch sehr gerne.

Dieser Schafsjoghurt-Dip ist schnell zusammen gerührt und schmeckt toll als Beilage zu Süßkartoffeln oder auch als Brotaufstrich.

Ihr könnt natürlich auch andere Kräuter nehmen – ganz nach eurer Verträglichkeit und eurem Geschmack.

Als weitere Zutaten sind nur noch unbehandeltes Salz ohne Jod, Rieselhilfe und Trennmittel, weißer Pfeffer und mildes Paprikapulver darin.

Mit nur wenigen Zutaten bereitet ihr so einen leckeren Dip zu. Er passt wie bereits oben erwähnt sehr gut zu Süßkartoffel-Pommes, aber auch zu Ofengemüse oder Salzkartoffeln kann ich ihn mir gut vorstellen. Auch als Aufstrich beim Burger mit Ei könnt ihr zum Beispiel die Reste super verwenden.

Auch hier gilt: Testet fragliche Lebensmittel in kleinen Mengen separat aus. Es kann sein, dass ich etwas vertrage – ihr aber nicht, da jede Intoleranz sehr individuell ausgeprägt ist.

Schafsjoghurt-Dip

Vorbereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit5 Min.
Gericht: Beilage, Dip, Soße
Keyword: Beilage, Dip, eifrei, Fructose, fructosearm, Fructoseintoleranz, glutenfrei, Grillrezept, hefefrei, Histamin, histaminarm, Histaminintoleranz, Rezept, sojafrei, Soße
Portionen: 1 Schälchen
Autor: Christine Bossmann-Weirich

Equipment

  • kleine Schüssel
  • Löffel oder Schneebesen

Zutaten

  • 150 g Schafsjoghurt
  • 2-3 EL frische Kräuter, zerkleinert nach Verträglichkeit
  • unbehandeltes Salz ohne Jod, Rieselhilfe, Trennmittel
  • weißer Pfeffer
  • mildes Paprikapulver

Anleitungen

  • Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren und abschmecken.
Dieser Schafsjoghurt-Dip ist schnell zusammen gerührt und schmeckt toll als Beilage zu Süßkartoffeln oder auch als Brotaufstrich.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen