Quark mit Porridge und Obst

Quark mit Porridge und Obst

histamin- und fructosearm sowie glutenfrei

Heute habe ich wieder eine leckere Frühstücks-Idee für euch. Morgens esse ich sehr gerne ein warmes Porridge oder auch einen Magerquark mit Acai- oder Maca-Pulver. Dieses Mal habe ich beide Gerichte zu einem vereint und es gab Quark mit Porridge und Obst.

Bei der Wahl eurer Früchte seid ihr frei, ihr könnt also alles nehmen was für euch verträglich ist. Ich esse im Sommer sehr gerne Beeren, da ich zum Beispiel Brombeeren in unserem wilden Garten frisch ernten kann. Je frischer ein Lebensmittel, desto mehr Nährstoffe und weniger Histamin enthält es. Aber auch Heidelbeeren sind histaminarm.

Quark mit Porridge und Obst ist ein schnell zubereitetes Frühstück. Es ist histamin- und fructosearm sowie glutenfrei. Auch laktosefrei möglich.
Quark mit Porridge und Obst

Ich kombiniere das Obst immer mit etwas Traubenzucker, um das Fructose-Glucose-Verhältnis zu verbessern. So sind viele Früchte bei Fructose-Intoleranz bekömmlicher und besser verträglich.

Wie bei allen anderen Rezepten gilt auch hier: Da jede Intoleranz sehr individuell ausgeprägt ist kann es sein, dass ich etwas vertrage, ihr aber nicht. Testet fragliche Lebensmittel daher immer in kleinen Mengen vorab!

Quark mit Porridge und Obst

Vorbereitungszeit10 Min.
Keyword: eifrei, Fructose, fructosearm, Fructoseintoleranz, Frühstück, glutenfrei, Histamin, histaminarm, Histaminintoleranz, Rezept, sojafrei
Portionen: 1 Portion
Autor: Christine Bossmann-Weirich

Equipment

  • Schüssel
  • Topf

Zutaten

  • 100 g Magerquark oder Quark mit 20 % Fett wenn nötig laktosefrei
  • 1 TL Maca- oder Acai-Pulver kann weg gelassen werden
  • 1 kleiner Schuss Milch wenn nötig laktosefrei
  • 2 EL Hirseflocken
  • 1 EL Haferkleie wenn nötig glutenfrei
  • ca. 100 ml Wasser
  • 75 g verträgliches Obst
  • 0,5 TL Traubenzucker

Anleitungen

Quark anrühren:

  • Quark mit Milch und Acai- oder Maca-Pulver anrühren. Wenn kein Pulver verwendet wird, nur Quark mit Milch verrühren und in eine Müslischüssel geben.

Porridge kochen:

  • Hirseflocken, Haferkleie und Wasser in einen kleinen Topf geben und kurz aufköcheln lassen. Dabei immer rühren, da die Masse gerne schnell ansetzt. Wenn sie anfängt zu blubbern, sofort ausdrehen. Eventuell braucht ihr etwas mehr Wasser wenn die Masse zu fest wird.
  • Auf den Quark geben.

Fertigstellen:

  • Obst waschen und auf Quark und Porridge geben.
  • Mit etwas Traubenzucker bestreuen.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Quark mit Porridge und Obst ist ein schnell zubereitetes Frühstück. Es ist histamin- und fructosearm sowie glutenfrei. Auch laktosefrei möglich.
Quark mit Porridge und Obst