Kürbis-Frischkäse-Soße

Kürbis-Frischkäse-Soße

histamin- und fructosearm

Herbstzeit ist Kürbiszeit – daher werde ich hier nach und nach noch ein paar Rezepte mit Kürbis veröffentlichen. Sehr zum Leidwesen meiner Tochter, denn sie mag Kürbis nur aus dem Ofen oder im Kürbiskuchen. Heute stelle ich euch ein super schnelles Rezept für eine Kürbis-Frischkäse-Soße vor.

Die Soße passt prima zu (glutenfreien) Nudeln, ich kann sie mir aber auch gut zu Basmatireis vorstellen.

Kürbis ist sowohl histamin- als auch fructosearm. Am besten werden Hokkaido oder Butternut-Kürbis vertragen. Allerdings kann es auch sein, dass ihr zu den wenigen Personen gehört, die ihn nicht ohne Probleme essen könnt.

Der Kürbis wird vor dem Kochen zerkleinert. Ich nehme hierfür meinen Mixer, ihr könnt aber auch eine normale Reibe verwenden.

Diese herbstliche Kürbis-Frischkäse-Soße passt prima zu (glutenfreier) Pasta. Sie ist histamin- und fructosearm zubereitet.
Kürbis-Frischkäse-Soße

Weitere Zutaten sind Frischkäse, junger Gouda und Sahne. Diese könnt ihr natürlich auch laktosefrei verwenden wenn ihr darauf achten müsst. Bei laktosefreier Sahne solltet ihr euch die Inhaltsliste gut ansehen, denn oft ist sie mit Carrageen versetzt und das vertrage ich zum Beispiel gar nicht. Das gleiche gilt für Frischkäse, da hier meist ein Bindemittel wie Johannisbrotkern – oder Guarkernmehl verwendet wird. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die günstigen Eigenmarken der Supermärkte und Discounter meist weniger Zusatzstoffe haben als bekannte Marken (Ausnahmen sind hier natürlich auch vorhanden, lest euch die Zutatenliste einfach genau durch).

Für die Kürbis-Frischkäse-Soße benötigt ihr noch histaminarme Gemüsebrühe. Ich nehme allerdings meine selbst gemachte Gemüsewürze, die hervorragend zu herzhaften Gerichten passt.

Super schmeckt dazu ein wenig geriebene Muskatnuss. Diese solltet ihr sparsam verwenden, da sie etwas Histamin enthalten kann. Achtet hier am besten darauf wenn ihr Pulver kauft, dass reine Muskatnuss enthalten ist. Manchmal wird sie bei sehr günstigen Anbietern mit Weizenkleie gestreckt.

Bitte beachtet immer eure individuelle Toleranzschwelle. Da jede Unverträglichkeit sehr persönlich ausgeprägt ist kann es sein, dass ich etwas vertrage, ihr aber nicht. Testet daher bitte fragliche Zutaten generell separat in kleinen Mengen aus.

Kürbis-Frischkäse-Soße

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen, Pasta
Keyword: Abendessen, eifrei, Fructose, fructosearm, Fructoseintoleranz, Hauptgericht, hefefrei, Histamin, histaminarm, Histaminintoleranz, Mittagessen, Pasta, Rezept, sojafrei
Portionen: 4 Portionen
Autor: Christine Bossmann-Weirich

Equipment

  • 1 normaler Topf
  • 1 großer Topf für Pasta

Zutaten

  • 400 g Hokkaido oder Butternut-Kürbis geputzt
  • 100 ml Sahne evtl. laktosefrei
  • 1 EL Rapsöl
  • 100 g Frischkäse natur evtl. laktosefrei
  • 200 ml Wasser
  • 2 TL selbst gemachte Gemüsewürze
  • unbehandeltes Salz ohne Jod, Trennmittel, Rieselhilfen
  • weißer Pfeffer
  • mildes Paprikapulver
  • 100 g junger Gouda frisch gerieben
  • 1 Prise Muskatnuss kann weg gelassen werden
  • 500 g Dinkelnudeln oder glutenfreie Pasta

Anleitungen

Kürbis vorbereiten

  • Kürbis schälen, die Kerne entfernen und entweder im Mixer oder mit Hilfe einer Reibe zerkleinern.

Nudelwasser aufsetzen

  • In einem großen Topf Wasser für die Nudeln aufsetzen und zum Kochen bringen. Dann die Pasta nach Anleitung garen.

Kürbis-Frischkäse-Soße zubereiten

  • Während der Topf mit dem Nudelwasser auf dem Herd steht wird das Rapsöl in einem weiteren Topf erhitzt.
  • Kürbis-Stückchen unter Rühren im heißen Öl anbraten und Gemüsewürze hinzufügen.
  • Mit Wasser, Sahne und Frischkäse ablöschen und mit Salz, weißem Pfeffer und mildem Paprikapulver würzen.
  • Etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren.
  • Kurz vor Ende der Garzeit den geriebenen Käse hinzufügen und mit Muskatnuss abschmecken.
Diese herbstliche Kürbis-Frischkäse-Soße passt prima zu (glutenfreier) Pasta. Sie ist histamin- und fructosearm zubereitet.
Kürbis-Frischkäse-Soße

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen