Glasnudeln mit Gemüse

Glasnudeln mit Gemüse

gluten- und laktosefrei, histamin- und fructosearm

Da ich ganz doll hungrig war, kam mir die Idee für dieses schnelle Essen: Glasnudeln mit Gemüse. Das Tolle daran ist, dass das Gericht wirklich in nur ein paar Minuten fertig ist, obwohl es ganz frisch gekocht wird.

Zur Zeit soll ich glutenfrei essen, aber ich habe nicht immer glutenfreies Brot oder Brötchen zuhause. Aufgewärmtes vertrage ich ja leider nicht mehr, daher muss ich alles immer frisch zubereiten. Und wenn ich hungrig bin, muss es schnell gehen, da sonst meine Laune sekündlich den Bach runter geht. Meine Kolleginnen können da auch schon ein Lied von singen, die Armen…

Infos über die verwendeten Zutaten:

Ich habe dünne Glasnudeln in meinem Vorratsschrank, die nur aus Reismehl und Wasser bestehen. Diese vertrage ich gut. Ihr müsst beim Kauf darauf achten, dass sie auf keinen Fall Soja-, Mungobohnen- oder Kichererbsen-Mehl enthalten. Dieses ist bei Histamin-Intoleranz auf keinen Fall verträglich! Meine Glasnudeln sind in nur 3 Minuten fertig gegart.

Als Gemüse hatte ich verwendet, was gerade im Kühlschrank war und weg musste. Hier waren es Möhren, eine Staude Pak Choi und eine kleine Zucchini. Da sind eurere Phantasie aber keine Grenzen gesetzt, nehmt einfach was ihr vertragt.

Zum Würzen verwende ich sehr gerne Coco Aminos. Diese Soße gibt den Gerichten einen asiatischen Touch und ist ein verträglicher, histaminarmer Ersatz für Soja-Soße. Sie ist zudem gluten- und sojafrei.

Ihr sucht nach einer Mahlzeit, die in ganz kurzer Zeit zubereitet ist? Probiert doch mal diese Glasnudeln mit Gemüse - histamin- und fructosearm.
Glasnudeln mit Gemüse

Hier findet ihr noch ein paar Anregungen für weitere schnell zubereitete Mahlzeiten: Süßkartoffel-Pfanne, Hähnchen-Gemüse-Pfanne mit Reis oder diese Brokkoli-Pak Choi-Pfanne.

Wie immer kommt hier mein obligatorischer Hinweis: Testet fragliche Lebensmittel bitte separat aus wenn ihr euch nicht sicher seid. Da jede Intoleranz individuell ausgeprägt ist, kann es sein, dass ich etwas gut vertrage, was euch Beschwerden verursacht.

Glasnudeln mit Gemüse

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Hauptspeise, Mittagessen
Keyword: Abendessen, asiatisch, eifrei, Fructose, fructosearm, Fructoseintoleranz, glutenfrei, Hauptgericht, Hauptspeise, Histamin, histaminarm, Histaminintoleranz, laktosefrei, Mittagessen, Rezept, sojafrei
Portionen: 1 große Portion
Autor: Christine Bossmann-Weirich

Equipment

  • Pfanne
  • Topf
  • Rührlöffel
  • Sieb

Zutaten

  • 60 g Glasnudeln aus Reis
  • 1 große Möhre
  • 1 Stck Pak Choi
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 EL Coco Aminos
  • etwas Wasser
  • Salz unbehandelt ohne Jod, Rieselhilfe, Trennmittel
  • weißer Pfeffer
  • mildes Paprikapulver

Anleitungen

Gemüse vorbereiten:

  • Möhre schälen und in kleine Stücke teilen. Pak Choi waschen, in dünne Streifen schneiden und gut waschen. Die Blätter separat legen, sie kommen erst später in die Pfanne. Zucchini schälen und das Kerngehäuse entfernen. Dan in kleine Stücke teilen.

Gemüsepfanne zubereiten:

  • Kokosöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Als erstes die Möhren und die dicken Stücke vom Pak Choi und die Zuchhinistücke in die Pfanne geben und etwas anbraten.
  • Mit ein wenig Wasser und Coco Aminos ablöschen.
  • Etwa 6 Minuten garen, dann die Pak Choi Blätter hinzufügen und nochmals 3 Minuten weiter garen.
  • Mit Salz, weißem Pfeffer und mildem Paprikapulver abschmecken. Eventuell noch etwas Coco Aminos hinzufügen.

Glasnudeln kochen

  • Währenddessen Wasser in einem Topf aufsetzen und die Glasnudeln nach Anweisung garen. Abgießen und abspülen.

Anrichten

  • Auf einem Teller zuerst die Glasnudeln und darauf das Gemüse anrichten.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Ihr sucht nach einer Mahlzeit, die in ganz kurzer Zeit zubereitet ist? Probiert doch mal diese Glasnudeln mit Gemüse - histamin- und fructosearm.
Glasnudeln mit Gemüse